Razer Key Light Chroma im Test: Professionelles Studiolicht mit RGB

2022-08-20 07:54:11 By : Ms. Molly Zhu

Peripheriehersteller Razer erweitert sein Portfolio an Streaming-Equipment und bringt nach dem 12-Zoll-Ringlicht Razer Ring Light ein aufregendes neues Studiobeleuchtungssystem auf den Markt.Im Razer Key Light Chroma Test haben wir uns das professionelle Studiolicht inklusive RGB-Beleuchtung genauer angesehen.Rund drei Kilogramm wiegt der wuchtige Karton, der uns zum Razer Key Light Chroma Test erreichte.Den Großteil des Platzes nimmt die namensgebende Studioleuchte selbst ein, der Hersteller legt aber auch eine ganze Reihe an Zubehör für jedes Streaming-Setup bei.Zum Lieferumfang gehören ein Netzteil mit Verlängerungskabel und verschiedene Steckeradapter für den jeweiligen länderspezifischen Stromanschluss.Razer legt außerdem eine ausziehbare Montagestange, eine Kugelkopfhalterung, eine Tischklemme sowie Kabelclips in verschiedenen Größen und das obligatorische Handbuch bei.Beim Razer Key Light Chroma setzt der Hersteller auf ein rechteckiges Design, das sich vom bisherigen Ringlicht des Herstellers unterscheidet.Gleichzeitig fällt die Studioleuchte mit einer Größe von 360 mm x 260 mm (Breite x Höhe) recht groß aus.Typisch für den Hersteller setzt die Studioleuchte auf einen mattschwarzen Rahmen inklusive edlem Finish, der das LED-Lichtpanel mit einer Breite von zwei Zentimetern umrahmt.Auf der Ober- und Unterseite sowie auf der linken und rechten Seite des Key Light Chroma befindet sich jeweils ein mittig platziertes Loch, in das beispielsweise die mitgelieferte Montagestange in Verbindung mit dem Kugelkopf geschraubt werden kann montieren.Dies ermöglicht eine sehr individuelle Positionierung der Leuchte.Mittig auf der Rückseite finden wir eine gestufte Kuppel, die die Lüftungsschlitze und den Stromanschluss beherbergt.Links davon sitzt der Reset-Knopf zum Zurücksetzen des Studiolichts.Auf der linken Seite der Unterseite befindet sich ein Schieberegler, der das Key Light ein- und ausschaltet.Interessanterweise verzichtet das Razer Key Light Chroma auf LED-Anzeigen oder andere Tasten und Leuchtelemente.Die Verarbeitungsqualität ist auf einem extrem hohen Niveau.Sowohl das LED-Panel selbst als auch das Zubehör fühlen sich wertig an und sind sauber verarbeitet.Die ausziehbare Haltestange besteht aus Metall (Aluminium) und ist entsprechend robust.Es ermöglicht eine Größenanpassung zwischen 45 Zentimeter und 130 cm.Die Tischklemme ist ebenfalls aus stabilem Metall und ermöglicht eine Positionierung des Key Lights etwa 10 Zentimeter über dem Tisch.Vor der Ersteinrichtung des Razer Key Light Chroma gilt es zunächst herauszufinden, wo und wie man das LED-Studiolicht überhaupt einsetzen möchte.Die Einrichtung ist in wenigen Schritten kinderleicht.Lösen Sie einfach die Feststellschraube an der Kugelkopfhalterung, bis Sie sie vollständig zerlegen können, und stecken Sie sie dann in die dafür vorgesehene Halterung der Stange und ziehen Sie sie fest.Dann heißt es, die Montagestange mit der gegenüberliegenden Tischklemme zu verbinden, anzuschrauben und fest am Tisch zu montieren.Jetzt müssen Sie das Key Light Chroma nur noch in der gewünschten Position auf die Kugelkopfhalterung schrauben, das Stromkabel anschließen und schon kann es losgehen.Grundsätzlich wird das Razer Key Light Chroma entweder in Kombination mit einem Smartphone oder mit Hilfe der Razer Synapse Software auf einem PC oder Notebook betrieben.Indem Sie die Reset-Taste 3 Sekunden lang gedrückt halten, versetzen Sie das Key Light in den Pairing-Modus, woraufhin es sofort vom Smartphone oder PC/Notebook erkannt und anschließend verbunden wird.Auf dem Smartphone kommt dafür die neue Streaming-App von Razer zum Einsatz, die für iOS und Android kostenlos angeboten wird.Hier hat man im Hauptmenü die Wahl, die Helligkeit zwischen 1 Prozent und 100 Prozent genau einzustellen, die Farbtemperatur (zwischen warm, 3.000 Kelvin, und kaltweiß, 7.000 Kelvin) einzustellen sowie per Razer eine farbige Beleuchtung einzustellen Chroma in verschiedenen Modi wie statisch, pulsierend, Welle und viele mehr.In Kombination mit einem PC oder Notebook kommt die bekannte Razer Synapse 3 Software zum Einsatz.Hier klickst du einfach oben rechts auf dein Profilbild und startest die Suche nach einem WLAN-Gerät, das das Key Light auch sofort findet und einrichtet.Nach der Aktualisierung der Software gelangen Sie zum Hauptmenü, in dem Sie die gleichen Feineinstellungen vornehmen können.Sie können auch die Helligkeit der 16,8 Millionen Farben der Beleuchtung anpassen und die RGB-Effekte mit allen anderen Chroma-fähigen Geräten in Ihrem Ökosystem synchronisieren.Die Bedienung des Razer Key Light Chroma erweist sich als äußerst komfortabel.Gerade in Kombination mit der Smartphone-App lässt sich die Beleuchtung schnell und einfach anpassen (z. B. während eines laufenden Streams), während der PC oder das Notebook weiter genutzt werden können.Sehr gut gefallen hat uns auch die Leuchtkraft des Razer Key Light Chroma, die selbst bei einem Wert von 50 Prozent extrem hell wird und selbst die dunkelsten Umgebungen sehr gut ausleuchtet.Die maximale Helligkeit liegt bei 2.800 Lumen, womit das Razer Light gleich hell ist wie der Konkurrent Elgato Key Light und immer noch 2.000 Lumen mehr als das kleine Elgato Key Light Mini (unser Testbericht).Dabei lässt das Razer-Licht auch komplett dunkle Umgebungen hell und ohne zu blenden erstrahlen.Auch ein Flackern während der Videoaufnahme ist nicht wahrnehmbar.Angaben zu den verbauten LEDs und deren Lebensdauer machte Razer nicht.Allerdings scheinen es keine OSRAM-LEDs zu sein, die von Elgato verwendet werden – aber das können wir nicht mit Sicherheit sagen.Durch die große Leuchtfläche wird das Key Light Chroma zwar etwas wärmer als Elgatos Mini-Modell, aber die Wärmeentwicklung hält sich absolut in Grenzen.Da eine solche Leuchtkraft viel Energie benötigt, verwundert es nicht, dass das Razer-Modell nur mit fest angeschlossenem Stromkabel genutzt werden kann.Batteriebetrieb ist nicht möglich.Interessant für professionelle Streamer und Content Creator ist die Möglichkeit, bis zu 11 Key Light Chroma zu kombinieren, die per Software synchronisiert werden können.Ob man aber wirklich elf dieser Studioleuchten braucht, bleibt abzuwarten.Schließlich könnte man mit der kombinierten Leuchtkraft wahrscheinlich einen ganzen Flughafen ausleuchten.Das Razer Key Light Chroma richtet sich ganz klar an professionelle Streamer, was schon beim Blick auf den vergleichsweise hohen Preis deutlich wird.Allerdings bekommt man für diesen Preis auch einiges geboten.Das Key Light punktet mit einem schlichten und durchdachten Design, einer hochwertigen Verarbeitung und einem hohen Maß an Flexibilität.Er lässt sich über den Tisch klappen oder in rund 1,3 Meter Höhe positionieren, in verschiedenen Winkeln anbringen und verstellen.Die Einrichtung ist kinderleicht und die Bedienung per Smartphone-App oder Synapse-Software selbsterklärend.Besonders überrascht hat mich die beeindruckende Leistung des Razer Key Light Chroma, das selbst einen stockdunklen Raum mit hellem Licht erhellt.Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass das diffuse Licht bei Videos weder blendet noch zum Flimmern neigt.Insgesamt gibt es am Razer Key Light Chroma bis auf den hohen Preis nichts zu meckern.Wer auf der Suche nach professioneller Studiobeleuchtung ist und andere Razer Chroma-fähige Geräte besitzt, wird hier hervorragend bedient.Alle anderen können jedoch eine ähnliche Leistung zu einem niedrigeren Preis erhalten.Professionelles und enorm helles Studiolicht, das mit smarter Bedienung, spannenden Features und hochwertiger Verarbeitung punktet.Allerdings ist der Preis recht happig.Durch den Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützen Sie unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.Peripheriehersteller Razer erweitert sein Portfolio an Streaming-Equipment und bringt nach dem 12-Zoll-Ringlicht Razer Ring Light ein aufregendes neues Studiobeleuchtungssystem auf den Markt.Im Razer Key Light Chroma Test haben wir uns das professionelle Studiolicht inklusive RGB-Beleuchtung genauer angesehen.Technische Daten Produkt Razer Key Light Chroma Abmessungen (L x B) … (Weiterlesen...)Beteilige dich an der Diskussion in der Basic Tutorials Community →Kontaktieren Sie uns über einen unserer Social-Media-Kanäle, um uns Ihre Kommentare oder Verbesserungsvorschläge zu übermitteln.Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!